Freitag, 3. Mai 2013

Detektiv aus Düsseldorf, Barry Jünemann, zerlegt die Darstellung der Boston Anschläge

Von jungledrumradio:

Es ist sein Beruf, Zweifel zu haben. Barry Jünemann ist Privatermittler und er ist gar nicht begeistert über die offizielle Darstellung der Ereignisse um den Boston Marathon, der dieses Jahr durch zwei Bombenattentate ein blutiges Ende erfuhr. Bereits vor einigen Tagen setzte Barry Jünemann aus vielen Einzelbildern ein Video zusammen. Hier geht es zum Video.

Foto: Google+ Konto

Die Ungereimtheiten bei dem Boston- Attentat türmen sich mittlerweile immer höher. Zu viele Zuschauer hatten Aufnahmen gemacht und ins Netz gestellt. Die wurden nun von einer neugierigen Internetgemeinde akribisch ausgewertet. So auch von Jünemann. Der betreibt eine Detektei und verfügt über ausreichend professionelles Wissen, um anhand der Bilder, Filme und Hintergrundermittlungen die offizielle Darstellung massiv anzweifeln zu können. Eine halbe Stunde Spannung mit vielen nicht öffentlichen Informationen, vor denen jede Tageszeitung reiß aus nähme.

0 Kommentare:

Kommentar posten